BTSC Baumberg – Jahresranliste Judo

erstellt am: Dienstag, 21. Januar 2020, 21:51 Uhr

Es ist schon Tradition, dass am Anfang des Jahres im Judobereich des Baumberger Turn und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) die Ehrung der erfolgreichsten Judokas des Vorjahres vorgenommen wird. Dabei zählen nicht die die Ergebnisse, sondern auch der Trainingseifer der Sportler. Dieses Jahr gab es folgende Ergebnisse: 1. Platz Nick Kandeler mit 155 Punkten, 2. Platz Sarah Meyer mit 140 Punkten, 3. Platz Anika Potthoff mit 133 Punkten. Herzlichen Glückwunsch! Foto: v.l.: Nick, Sarah, Ani
Interesse geweckt? Wir trainieren jeden Samstag in der Sporthalle der Winrich-von-Kniprode-Schule in Monheim-Baumberg (Monheimer Straße 5) zu den folgenden Zeiten 9:30 – 11.00 Uhr Kinder ab 5 Jahre. Freitags von 16 – 17:30 Uhr bietet sich ein Training für Kinder ab 10 Jahren an. Für Späteinsteiger bietet sich der Mittwoch von 19 bis 20 Uhr an. Kontakt: Baumberger TSC 1897 e.V. Geschäftsstelle Sportanlage Waldbeerenberg, Europaallee 1, 40789 Monheim am Rhein 02173 / 60639, E-Mail: info@btsc1897.de oder Oliver Kandeler 02173 / 64293 – Oliver.Kandeler@web.de

Erfolgreicher Jahresabschluss der Karate-Abteilung des BTSC

erstellt am: Mittwoch, 8. Januar 2020, 19:10 Uhr

Am 7.12.2019 nahmen fünf Karateka der Karate Abteilung des Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) am jährliche Weihnachtsturnier der SGL in Langenfeld teil. 60 Kinder, die jüngsten Karateka, aus verschieden Vereinen konnten ihr erlerntes in verschiedenen Disziplinen zeigen. Unsere fünf Karateka schlugen sich gut und ein erster und vierter Platz wurden erreicht. Alle nahmen ihre Urkunden mit Stolz nachhause. Die Vorfreude an einer erneuten Teilnahme an verschiedenen Turnieren ist groß. Am 14. 12 2019 war es dann wieder soweit, die Gürtelprüfungen standen an. Zehn Karateka nahmen daran teil und zeigten unter den Augen der Prüfer ihr erlerntes Können. Alle Prüflinge zeigten eine gute Prüfung und bestanden diese mit Erfolg zum nächsten höheren Gurt. Wir Trainieren in der Sporthalle in Baumberg-Sportanlage Waldbeerenberg, Europaallee 1, Dienstag von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr und samstags von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr für Kinder ab 7 Jahre. Interesse? Gerne kann an einem kostenlosen unverbindlichen Probetraining teilgenommen werden. Wir freuen uns euch bei uns begrüßen zu dürfen. Weitere Auskünfte erteil der Trainer Frank Homberg unter 0202-884149 oder die Geschäftsstelle unter 02173-60639, per E-Mail: info@btsc1897.de. Geschäftsstellenzeiten: Mo. 16-18 Uhr und Do 10-12 Uhr.

 

Geräteturnen für Kinder unter neuer Leitung

erstellt am: Donnerstag, 2. Januar 2020, 16:06 Uhr

Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) hat mit Juan Pablo Ramirez Carmona einen neuen Trainer für die Sportgruppe Gerätturnen für Kinder gewinnen können. Seine sportliche Kariere mit Geräteturnen begann in Kolumbien, wo er an Nationalen und Internationalen Veranstaltungen teilnahm und später Veranstaltungen organisierte. Er hat die Ausbildung zum Lehramt für Sport und Erholung und die Fachausbildung Geräteturnen absolviert. Die jüngste Aktivität ist Geräteturn-Trainer beim OGS der Astrid – Lindgren Schule. “Willst du wissen, was du mit deinem Körper machen kannst und viele körperliche, geistige und lebenslange Fähigkeiten entwickeln? Du kannst alles erreichen, indem du springst, drehst, rollst und Spaß am Lernen mit Konzentration und richtiger Orientierung in der gleichen Stunde des Lernens hast. Geräteturnen ist eine freudige, sichere und einfachere Aktivität, als es klingt.“ In den Stunden werden vor allem die klassischen Turngeräte Boden, Balken, Reck, Barren und Sprung aufgebaut, an denen die Kinder ihre Fähigkeiten erproben und verschiedene turnerische Elemente erlernen können. Trainiert wird in der Winrich-von-Kniprode Grundschule, Monheimer Straße 3, 40789 Monheim am Rhein. Jungen und Mädchen im Alter von 6-11 Jahre trainieren donnerstags von 16:30-18 Uhr. Weitere Informationen in der Geschäftsstelle des BTSC, Sportanlage Waldbeerenberg, Europaallee 1 unter 02173-60639 oder per E-Mail: info@btsc1897.de.

Fitnesstraining für Skiläufer

erstellt am: Donnerstag, 2. Januar 2020, 16:03 Uhr

Der Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) bietet wieder Fitnesstraining für Skiläufer als Kurs an. Vom 12.01.2020 bis zum 29.03.2020 findet in der Sporthalle am Waldbeerenberg/Europaallee 1 in Baumberg jeweils Sonntag von 10.00 bis 11.00 Uhr für Erwachsene mit Kindern ab 6 Jahre und von 11.00 bis 12.00 Uhr für Erwachsene das Training, unter der Leitung von Fritz Grießer, statt. Dieser Kursus bietet die Möglichkeit sowohl Ihre Fitness als auch ihr körperliches Wohlbefinden zu erhalten und sogar zu steigern, und ist auch für Nicht-Skiläufer. Der Kostenbeitrag für den Kurs beträgt 30,00 Euro und Kinder sind frei. Weitere Informationen in der Geschäftsstelle des BTSC, Europaallee 1(Sporthalle Waldbeerenberg – 02173-60639)

Kinderolympiade des BTSC gelebte Inklusion

erstellt am: Sonntag, 24. November 2019, 18:31 Uhr

Bei der diesjährigen Kinderolympiade beim Baumberger Turn- und Sportclub 1897 e.V. (BTSC) am 17.11.2019 haben 185 Kinder bis 8 Jahre erfolgreich teilgenommen. Wie kann man besser Menschen unterschiedlicher Herkunft in die Gesellschaft einbeziehen, wenn nicht über gemeinsame sportliche Aktivitäten der Kinder, wie bei der Kinderolympiade. Der BTSC war überwältigt vom Zuspruch, denn schon im ersten Durchgang um 14 Uhr kamen 105 Kinder und 80 Kinder folgten dann im zweiten Durchgang um 15.30 Uhr. Die Kinder konnten in der Lieselott-Diem-Sporthalle auf einem vielseitigen Abenteuerparcours ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Ob an Seilen schwingen, über, unter und durch ein Hindernisparcours bewegen, durch einen Tunnel kriechen, Dosen werfen, über Hügel klettern und rutschen, einen Kletterberg bezwingen oder Trampolin springen alles konnte ausprobiert werden. Und wenn der Mut nicht ausreichte gab es Zuspruch und helfende Hände von den vielen Helfern  des BTSC und den Eltern. Besonderer Beliebtheit erfreute sich auch das Fallschirmschwungtuch wo die Kinder sich im Singkreis auf ihre Aktivitäten einstimmten. Nach durchlaufener Runde erhielt jedes Kind eine Urkunde und ein Geschenk. Für die Eltern gab es reichlich Kuchen und Kaffee, was die Kinderolympiade zu einer gelungenen Inklusions-Veranstaltung für Teilnehmer und Zuschauer werden ließ.